Di 20.05.2003 13:12 - Besuch des mittelalterlichen Festes in Sedan
Mitglieder unseres Vereinsvorstandes und des Vereines besuchten am Wochenende das mittelalterliche Fest in unserer französischen Partnerstadt Sedan. Hier vorab einige bildliche Impressionen.
Und hier nun der Bericht:
nach einer Fahrt von ca. 8 Stunden wurde unsere Reisegruppe von Familie Vesseron und Familie Oudry in Sedan begrüßt und zum Hotel in Charvilles gebracht.
Einem kurzen Gang durch die Stadt folgte der Besuch eines Umzuges , welcher
rund um die Burg von Sedan führte. Dieser war Bestandteil eines mittelalterlichen Festes. Vorher haben wir uns gemeinsam die vielen Stände mit Handwerksdarbietungen und den typischen französischen Speisen angeschaut.
Wir sind auch vom Bürgermeister von Sedan, Herrn Bachy und unserem OB begrüßt
wurden.
Am Sonntag nach dem Frühstück sind wir nach Reims, einer größeren Stadt , gefahren. Dort haben wir den Dom besucht , der in seiner Dimension dem Kölner Dom gleicht.
Unsere französischen Freunde hatten danach ein leckeres Picknick für alle vorbereitet.
Gegen 15 Uhr haben wir dann in der Champagner - Fabrik eine Führung gemacht.
Das war sehr interessant und aufschlussreich.
"Pieper Heidsick" ist der Name des Gründers und auch des dort hergestellten Champagners
Dann sind wir in Richtung Heimat aufgebrochen. Es waren zwei sehr schöne Tage!
Herzlichen Dank an Familie Vesseron und Oudry , die sich sehr lieb um uns gekümmert haben!!
Familie LadickeFreunde aus SedanKostümierungPicknick

Zurück...