Di 11.11.2003 09:52 - Brief aus Waverly
Anne - unsere Austauschschülerin in Waverly - hat einen Brief über ihre Zeit dort an den Städtepartnerschaftsverein geschrieben, den wir in Auszügen veröffentlichen möchten.

Hallo Heike und Mitglieder des Partnerschaftsvereins.

Allem voran möchte ich mich erst mal für diese großartige Chance bei Euch bedanken.
Nach meiner mehr oder weniger guten Ankunft in Amerika, habe ich mich soweit schon ziemlich gut eingelebt. Ich bin gut untergebracht bei Familie Kaiser.
In 3 Wochen werde ich mein 1. von 4 Zeugnissen erhalten. Ich habe schon viele "A" (1) erhalten. Ich habe die Fächer Spanisch 1, Chamber Choir, American history, Französisch 4, Biologie, Criminalistics und Sport belegt.
Um Mitglied im Chamber Choir zu werden, muss man bei dem Chorleiter vorsingen, weil nur gute Sänger aufgenommen werden. Um so mehr war ich überrascht, dass ich es geschafft habe, Mitglied zu werden. In 2 Wochen haben wir unser erstes großes Konzert, in dem wir u.a. auch ein deutsches Lied singen werden.
Ich denke, dass ich ganz gut zurecht komme mit dem Sprechen und Verstehen.
Mein einziges Problem ist, dass ich alle Sprachen durcheinander bringe, d.h., manchmal antworte ich französisch oder ich rede spanisch im Französischunterricht, aber ich denke dass ist ganz normal...
Ich werde mich bald wieder melden. Danke für alles.
Martina (Slowakei) und Anne in MinnesotaAnne und die stellv. Gouverneurin von IowaLeanne Kaiser und Anne, Iowa State Fair

Zurück...